Die Polizei hofft auf Hinweise der Bevölkerung. Foto: stock.adobe

Die Polizei hofft auf Hinweise der Bevölkerung. Foto: stock.adobe

Hoya 25.06.2021 Von Die Harke

Fahrer rammt beim Zurückrollen ein anderes Auto und flüchtet

Auffahrunfall in Hoya

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht am Donnerstag, 24. Juni, in Hoya.

Eine 81-jährige Hoyaranerin befuhr gegen 10.20 Uhr mit ihrem VW Up die Bahnhofstraße in Richtung Lange Str./Deichstraße. Ein vor ihr fahrender Mann beabsichtigte scharf nach rechts auf die Deichstraße in Richtung Weserbrücke zu fahren und stoppte seinen Pkw.

Beim Anfahren rollte sein Pkw auf der abschüssigen Straße zunächst zurück und stieß gegen den VW der 81-Jährigen. Anschließend entfernte er sich in Richtung Weserstraße. Es könnte sich um einen beigen oder grauen Pkw gehandelt haben, der hinten rechts beschädigt sein könnte. Am VW der Frau entstand Schaden am rechten vorderen Stoßfänger.

Da zu dieser Zeit auch der Markt stattgefunden hat, hofft die Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Hoya unter (0 42 51) 93 46 40 zu melden.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Juni 2021, 11:02 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 27sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.