Nienburg 04.08.2015 Von Polizeipresse

Fahrradfahrer mit 3,2 Promille erwischt

Am Montag, 03.08.15, gegen 19.20 Uhr, fiel einer Streifenwagenbesatzung ein Fahrradfahrer auf der Hannoverschen Straße auf. Der Mann fuhr mit seinem Rad sehr unsicher auf dem Gehweg. Die Ordnungshüter stoppten den Radfahrer in Höhe des Meerbachs und mussten deutlichen Alkoholgeruch feststellen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 3,2 Promille bei dem 35-Jährigen. Durch die Polizei wurde eine Blutentnahme bei dem Nienburger veranlasst, der sich nun wegen einer Trunkenheitsfahrt verantworten muss.

Zum Artikel

Erstellt:
4. August 2015, 11:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 14sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.