Eine ältere Dame ist auf der L351 mit offener Tür gefahren. Fotolia/ zothen

Eine ältere Dame ist auf der L351 mit offener Tür gefahren. Fotolia/ zothen

Marklohe 26.08.2019 Von Polizeipresse

Fahrt mit offener Tür

Am 25. August begegnete einem Funkstreifenwagen des Polizeikommissariats Hoya im Gegenverkehr auf der L 351, kurz vor Marklohe, ein Auto mit einer komplett offenstehenden Tür.

Die Polizeibeamten wendeten sofort, um die Fahrerin zu kontrollieren. Da die ältere Dame auf Anhaltezeichen nicht reagierte, betätigten die Polizeibeamten kurz das Martinshorn. Nachdem die Dame ihr Auto gestoppt hatte, teilte sie bei der folgenden Kontrolle auf Nachfrage mit, die offenstehende Tür und auch das abgegebene Anhaltesignal gar nicht bemerkt zu haben.

Vor dem Losfahren eines nahegelegenen Cafes sollte nach Angaben der Frau eigentlich noch eine weitere Person hinten zusteigen. Die Dame habe nicht damit gerechnet, dass diese Person die Tür geöffnet ließ. Gefährdet wurde nach bisherigen Erkenntnissen bei der Fahrt niemand.

Die Polizeibeamten werden nun einen Bericht mit der Schilderung des Sachverhaltes an die Führerscheinstelle des Landkreises fertigen.

Zum Artikel

Erstellt:
26. August 2019, 13:19 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.