Schweringen 01.12.2017 Von Die Harke

Famile Andermann ist kaum zu schlagen

Schweringer Kyffhäuser ermitteln ihre Vereinsmeister und schießen um Pokale

Die Kyffhäuserkameradschaft Schweringen hat die diesjährige Schießsaison mit einem gemütlichen Zusammensein ausklingen lassen. Die Damenleitung hatte eine Kaffeetafel vorbereitet. Für die Kinder wurde ein kleines Rahmen-Spielprogramm angeboten, teilen die Kyffhäuser mit. 17 Erwachsene und acht Kinder und Jugendliche nahmen am Schießen teil. Der Verein konnte einen neuen Vereinsmeister ermitteln, sowie diverse Pokale vergeben .

Die Ergebnisse der Schießwettbwerbe: Die Ehrenscheibe gewann Dieter Andermann, der sich auch den Seniorenpokal sicherte. Den Andermann-Pokal mit der Luftpistole gewann Dieter Andermann vor Tanja Mandelt und Erika Andermann.

Das Ergebnis des Gubler-Pokals: 1. Tanja Mandelt, 2. Michael Andermann, Dieter Andermann 58 Ring.

Den Damen-Pokal gewann Elke v. d. Behrensvor Dörte Andermann und Erika Andermann.

Wanderplakette holte sich Florian Andermann vor Torsten Surhoff und Melanie Michaelis.

Den Gemeinde-Pokal gewann Forian Andermann vor Rita Schemel und Dörte Andermann 29 Ring.

Vereinsmeisterin wurde Erika Andermann vor Florian Andermann und Dieter Andermann.

Das Ergebnis des Preisschießens der Erwachsenen: 1. Michael Preikschat, 2. Michael Andermann, 3. Melanie Michaelis, das Ergebnis des Preisschießens der Kinder und Jugendlichen: 1. Jonathan Mandelt, 2. Gero Thoss, 3. Nele Gieseler, 4. Benjamin Trezise, 5. Melissa Andermann, 6. Moritz Andermann, 7. Timm Preikschat, 8. Tjade Grimmelmann.

Weiter Nachwuchspokale: Lichtpunktgewehr – Tjade Grimmelmann, LG-Sandsack – Jonathan Mandelt, LG vom Sticken – Moritz Andermann, KK-Sandsack – Gero Thoss.

Moritz Andermann erhielt für die häufigste Beteiligung beim Übungsschießen ein kleines Präsent.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Dezember 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 42sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.