Das Fass mit den schwach radioaktiven Inhalten soll zum Lagerbetreiber Eckert & Ziegler zur Unterasuchung gebracht werden.	     Reckleben

Das Fass mit den schwach radioaktiven Inhalten soll zum Lagerbetreiber Eckert & Ziegler zur Unterasuchung gebracht werden. Reckleben

11.09.2014

Fass mit radioaktivem Abfall wird untersucht

Umweltministerium über Aktivität im Zwischenlager für schwach-radioaktive Abfälle in Leese / Gericht weist Biss-Behauptung zurück

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
11. September 2014, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen