Vorfreude: Das Team des RFV Brüninghorstedt-Schamerloh-Warmsen hat alles vorbereitet. Foto: Meier

Vorfreude: Das Team des RFV Brüninghorstedt-Schamerloh-Warmsen hat alles vorbereitet. Foto: Meier

Schamerloh 23.06.2022 Von Helge Nußbaum

Reiten

Fast 1.000 Nennungen beim RFV Schamerloh

Nach zwei Jahren Coronapause sind sie wieder am Start: Das Team des RFV Brüninghorstedt-Schamerloh-Warmsen hat alles vorbereitet für ihr dreitägiges Reitturnier, das an diesem Freitag um 13 Uhr auf dem Springplatz startet und am Sonntag um 15.45 Uhr mit einem M*-Springen mit Stechen seinen Abschluss finden soll. Die Dressurreiterinnen kommen ebenfalls auf ihre Kosten, denn am Samstag und Sonntag stehen insgesamt neun Prüfungen in der Zeiteinteilung.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
23. Juni 2022, 11:17 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen