Anja und Bernhard Schubert vom Kinderheim „Kleine Strolche“ nahmen die Spende von den dm-Mitarbeitern entgegen. Foto: DM

Anja und Bernhard Schubert vom Kinderheim „Kleine Strolche“ nahmen die Spende von den dm-Mitarbeitern entgegen. Foto: DM

Nienburg 02.10.2020 Von Die Harke

Fast 2.700 Euro für „Kleine Strolche“

dm spendet mit der Aktion „Jetzt Herz zeigen!“

Am Montag dieser Woche hieß es in allen deutschen dm-Märkten: „Jetzt Herz zeigen!“. Mit insgesamt rund 1,4 Millionen Euro spendete das Unternehmen fünf Prozent seines Tagesumsatzes bundesweit an rund 1750 ehrenamtliche Projekte aus den Bereichen Soziales, Bildung oder Kultur. Hierfür haben die Beschäftigten aus den Märkten ihre Herzensprojekte vor Ort ausgewählt, die sie durch die Aktion unterstützen möchten.

Das Kinderheim „Kleine Strolche“ in Asendorf, das als eines der wenigen Häuser in Deutschland auf schwer traumatisierte und medizinisch herausfordernde Kinder spezialisiert ist, freute sich über die Unterstützung der dm-Märkte aus Schwarmstedt, Nienburg, Neustadt und Wunstorf in Höhe von 2.691,12 Euro.

„Es war für uns eine tolle Gelegenheit, den Menschen zu danken, die Zeit und Kraft in Herzensangelegenheiten stecken“, sagt Jessica Pieruschka, dm-Gebietsverantwortliche. „Ob Mentor-Leselernhelfer in Walsrode, der Verein ‚Ein Haus für Kinder‘ in Stade, das Kinderheim ‚Kleine Strolche‘ oder der Verein ‚Krebs-Kinder in Not‘ – das Engagement ist vielfältig, und es war schön zu sehen, wie auch unsere Kunden deren Arbeit mit ihrem Einkauf unterstützt haben.“

Zum Artikel

Erstellt:
2. Oktober 2020, 09:10 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.