Fast wie Scheibenschießen

Fast wie Scheibenschießen

Geschmückte Häuser und Grundstücke erinnern ans Scheibenschießen. Foto: Schmidetzki

Am ersten August-Wochenende hätte Langendamm sein Scheibenschießen gefeiert. Hätte, wäre durch Corona nicht dazwischen gekommen. Ganz verzichten wollte der Ort aber auf die Tradition nicht.

Und so haben auf Initiative des KKSV (Kleinkaliber-Schützenverein), der Handball-Korporalschaft und der Korporalschaft „Gute Laune“ und unterstützt vom Ortsrat zahlreiche Einwohner Häuser, Grundstücke und öffentliche Flächen geschmückt – und in kleinen Gruppen doch ein wenig gefeiert.

Als Überraschung hatten sich Jugend- und Ehemaligenspielmannszug zudem am Sonntagmorgen zum Wecken der Einwohner aufgemacht – ganz so, als sei tatsächlich Scheibenschießen.