Die U14 des MTV Diepenau: Julie Wulf, Emily Schumacher, Maja Diekmann, Antonia Adamczak (hinten von links) sowie Mia Schafmeier, Nike Schafmeier und Nea Möhle (vorn von links).Foto: MTV Diepenau

Die U14 des MTV Diepenau: Julie Wulf, Emily Schumacher, Maja Diekmann, Antonia Adamczak (hinten von links) sowie Mia Schafmeier, Nike Schafmeier und Nea Möhle (vorn von links).Foto: MTV Diepenau

Diepenau 20.07.2021 Von Die Harke

Faustball-Landesmeisterschaft beim MTV Diepenau

Platz fünf für U14-Team der Gastgeber

Die Faustball-Landesmeisterschaften der U14 fanden in Diepenau statt. Für das Team der Gastgeber sprang am Ende Platz fünf heraus.

In der Vorrunde hatten die Mädels um Trainer Kai Schafmeier gegen den MTSV Selsingen gewonnen. Die anderen beiden Gruppenspiele gegen Brettorf und Schneverdingen gingen knapp verloren. Beim Spiel um Platz fünf setzten sie sich im ersten Satz mit 15:14 und im zweiten Satz mit 12:10 gegen das Team aus Huntlosen durch. „Alles in allem war es ein spannender Tag für alle Beteiligten bei bestem Faustballwetter“, resümierte Jugendwartin Frauke Schubert am Tagesende. Landesmeister wurde die Vertretung aus Ahlhorn, die sich gegen den TV Brettorf gewann.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Juli 2021, 14:14 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.