Dörte Fehse-Ehlert beim Wechsel auf das Rad. Foto: Ehlert

Dörte Fehse-Ehlert beim Wechsel auf das Rad. Foto: Ehlert

Dierhagen 11.07.2021 Von Hajo Ehlert

Fehse-Ehlert gewinnt Triathlon in Dierhagen

Sie holt sich beim Ostsee-Triathlon den Altersklassen-Sieg

Für ihren ersten Wettkampf in diesem Jahr hatte sich Dörte Fehse-Ehlert die zweite Auflage des Ostsee-Triathlons von Dierhagen ausgesucht. Die Sportlerin von den Tri Lizards der Holtorfer SV gewann dabei ihre Altersklasse souverän, sah nach ihrer Wettkampfanalyse noch reichlich Luft nach oben.

Gut 200 Teilnehmer waren in dem kleinen Badeort in Vorpommern an den Start des ausschließlich für den Sprintmodus ausgeschriebenen Rennens gegangen. Allerdings hatten die Organisatoren die allgemein üblichen Distanzen modifiziert. Aufgrund eines relativ starken Wellengangs wurden nur 450 anstelle der sonstigen 750 Meter geschwommen. Dafür ging die Radstrecke mit gut 25 Kilometern genauso über das Normmaß hinaus wie der abschließende Lauf mit seinen etwa fünfeinhalb Kilometern, vorwiegend durch waldiges Gelände und mit einer Schlusspassage über den sandigen Strand.

Das Rennen gestaltete sich für die Nienburgerin, die im Vorfeld noch mit leichten gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte, vorsichtig ausgedrückt schwierig. Der Schwimmstart sollte nach der Wettkampfbeschreibung in Wellenform mit jeweils zehn Startern und im Abstand von zehn Sekunden erfolgen. Kurzfristig hatte man sich dann doch für einen Massenstart entschieden, und Fehse-Ehlert kam aus den hinteren Regionen des Feldes voll in das Kampfgetümmel vor der ersten Boje.

Die Etappe auf dem Rad führte über einen dreimal zu umfahrenden Rundkurs mit 180 Grad Wendepunkten, nach denen ein komplett neues Anfahren erforderlich war. Probleme mit der Bremse führten zudem zu einer suboptimalen Performance. Ihre Endzeit von 1:28:42 Stunden reichte dennoch über den AK-Erfolg hinaus mit Rang elf bei den Frauen zu einer Platzierung im ersten Drittel.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Juli 2021, 17:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 48sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.