Polizeipresse Petair / Fotolia

Polizeipresse Petair / Fotolia

Nienburg 12.01.2017 Von Polizeipresse

Fenstertechnik verhindert Einbruch

Die von der Polizei in Präventionsvorträgen und Beratungen immer wieder empfohlenen technischen Sicherungen an Fenstern und Türen funktionieren. Das hat ein Einbruchversuch zwischen dem 07. Januar und dem 08. Januar 2017 Am Ziegenberg in Haßbergen gezeigt. Ein unbekannter Täter hatte mit einem Hebelwerkzeug, möglicherweise mit einem Schraubendreher, versucht, eine Terrassentür aufzuhebeln. Der Hausbesitzer hatte seine Fenster und Türen mit sogenannten Pilzzapfen ausgerüstet. Diese verriegeln ein Fenster / Terrassentür so massiv, dass Aufhebelversuche zwecklos sind. Dieses hat wohl auch der Einbrecher festgestellt und musste erfolglos von dannen ziehen. Nähere Informationen sind unter www.polizei-beratung.de erhältlich. Bei der Polizeiinspektion in Nienburg können Sie sich beim Präventionsteam von Herrn Scholz persönlich beraten lassen, Tel: 0 50 21 / 9 77 80.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Januar 2017, 09:36 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.