Nach Berechnungen des Bremer Energie-Instituts sind für eine Nahwärmeversorgung mit Blockheizkraftwerk und Biogas allenfalls das alte, sanierte oder ein neues Hallenbad, ein weiteres Hotel und die umliegenden öffentlichen Bereiche wirtschaftlich.

Nach Berechnungen des Bremer Energie-Instituts sind für eine Nahwärmeversorgung mit Blockheizkraftwerk und Biogas allenfalls das alte, sanierte oder ein neues Hallenbad, ein weiteres Hotel und die umliegenden öffentlichen Bereiche wirtschaftlich.

13.12.2010

Fernwärme ums Hallenbad sinnvoll

Energiekonzepte Holtorfer Nahwärme-Akquise entwickelt sich gut mit den Stadtwerken

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
13. Dezember 2010, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 02sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen