04.11.2012

Fetzig, weich und gefühlvoll

„Midnight Court“ am 16. November im Nienburger Kulturwerk / 3 x 2 Karten zu gewinnen

Nienburg (DH). Wie das Land kommt die Musik in bunten schillernden Farben daher. Die Musiktrio Midnight Court entführt die Gäste des Nienburger Kulturwerks am Freitag, dem 16. November, um 20 Uhr auf eine abwechslungsreiche, mitreißende Reise nach Irland, auf die „grüne Insel“.

Mal überschwänglich, pulsierend und lebensfroh, dann wieder herzzerreißend, weich und melancholisch – in dieses emotionale Bad der Gefühle laden die irischen Klangwelten von Midnight Court ein. Die drei Musiker aus Irland, den Niederlanden und Deutschland verstehen es, mit einer perfekten Mischung aus fetzigen irischen Tänzen, gefühlvollen Balladen und hörenswerten Songs, das Publikum in ihren Bann zu ziehen. Dabei punkten sie mit Authentizität, Bühnenpräsenz und einem sympathischen, lockerem Auftreten.

Aaron Shirlow (Gesang, Gitarre, Banjo, Songwriter), Noel Minogue (Knopfakkordeon, Gesang) und Bernd Lüdtke ( Fiddle, Bouzouki, Bodhran, Gesang) touren seit 15 Jahren solo und auf Festivals durch Deutschland, Irland, Skandinavien, Beneluxländer, Polen, Spanien, Schweiz, Österreich, Frankreich und den USA. In dieser Zeit veröffentlichten sie vier CDs, die sich international etablierten.

Weitere Informationen im Kulturwerk unter (0 50 21) 92 25 80, info@nienburger-kulturwerk.de oder unter www.nienburger-kulturwerk.de.

Die HamS verlost unter ihren Leserinnen und Lesern 3 x 2 Karten. Wer teilnehmen möchte, braucht im Laufe des Tages nur eine Mail mit dem Stichwort „Kulturwerk“ zu schicken an gewinnspiele@hams-online.de.

Zum Artikel

Erstellt:
4. November 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 41sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.