Jung und Alt sammeln Klebebilder der HSG. Holzmann

Jung und Alt sammeln Klebebilder der HSG. Holzmann

Handball 21.10.2018 Von Die Harke

Feuer frei für alle Sammelfüchse

Unter dem Motto „Jeder ist ein Star“ fand in der Meerbachhalle der langersehnte Start der Sticker-Aktion der Nienburger Handballspielgemeinschaft statt. Nach Monaten der Vorbereitung, des Fotoshootings und der Überarbeitung ist das Album mit den Stickern nun endlich erhältlich. Zusammen mit dem Berliner Unternehmen Stickerstars und dem Markloher Fotografen Bent Holzmann wurde das Album erstellt und produziert.

Besonders die Kleinsten der HSG-Familie hatten strahlende Augen, als sie Freunde oder gar sich selbst aus den Stickertüten zogen. Nachdem die ersten Bildchen eingeklebt waren, lockten weitere Aktionen in der Halle: Es gab eine Wurfgeschwindigkeitsmessung, ein Glücksrad, eine Button-Maschine und auch neue Trainingsanzüge konnten erworben werden. Ein weiterer Höhepunkt war die Tombola, bei der es Tickets für Profi-Handballspiele, Einkaufsgutscheine und vieles Weitere zu gewinnen gab.

Stefan Beckedorf, der in den letzten Wochen und Monaten seine Freizeit quasi ausschließlich der Arbeit am Stickeralbum widmete, zeigte sich mit der „Kickoff-Veranstaltung“ vollends zufrieden: „Ein gelungener Nachmittag, auf den wir alle lange hingearbeitet haben. Die begeisterten Kinder zu sehen ist eine schöne Sache.“ Das Album und die Sticker gibt es ab heute bis Ende Dezember im Edeka-Center Lustfeld in Nienburg zu erwerben.

Sammelfieber bei den Stickern der HSG Nienburg. Holzmann

Sammelfieber bei den Stickern der HSG Nienburg. Holzmann

Zum Artikel

Erstellt:
21. Oktober 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 36sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.