Bei dem Wettbewerb in Hannover gaben die teilnehmenden Feuerwehrkräfte aus Uchte alles. Foto: Feuerwehr Uchte

Bei dem Wettbewerb in Hannover gaben die teilnehmenden Feuerwehrkräfte aus Uchte alles. Foto: Feuerwehr Uchte

Hannover/Uchte 25.06.2021 Von Die Harke

Feuerwehr Uchte bei Wettbewerb „Fire fit“ am Start

Parcours in Hannover erfordert Kondition und Kraft

Bei der Europameisterschaft der „Fire fit Europe“ in Hannover sind kürzlich auch Einsatzkräfte aus der Uchter Feuerwehr an den Start gegangen.

Bei Temperaturen von über 30 Grad Celsius war der Parcours bei den „Fire Fit European Championships“ in voller Schutzkleidung mit Helm, Atemschutzgerät und Werkzeugen zu durchlaufen. Die Einzelstarter und Teams mussten unter anderem in den dritten Stock eines Hauses laufen, Schläuche ziehen und Dummys bergen.

Erster Wettbewerb nach Corona-Zwangspause

„Bei der Kombination müssen Feuerwehrleute Kraft, Koordination und Kondition beweisen“, erläuterte Uchtes stellvertretender Ortsbrandmeister, Henning Sauer, der selbst an der Veranstaltung teilnahm. Angesichts der Corona-Pandemie sei die Wehr in Sachen Wettbewerbe anderthalb Jahre im Leerlauf-Modus gewesen.

Auch Dummys mussten nach genauen Vorgaben bewegt werden. Foto: Feuerwehr Uchte

Auch Dummys mussten nach genauen Vorgaben bewegt werden. Foto: Feuerwehr Uchte

Nils Schmidt und Henning Sauer begannen mit einem Einzelstart im direkten Duell. Der gesamte Parcours musste alleine mit angeschlossenem Atemschutzgerät bewältigt werden. Schmidt beendete mit einer Gesamtzeit von 3 Minuten und 2 Sekunden. „Sauer hatte leider technische Probleme mit den gewählten Handschuhen und hatte Probleme beim Schlauch aufziehen, konnte so leider nur mit einer Zeit von 4 Minuten und 57 Sekunden abschließen“, heißt es von der Feuerwehr Uchte.

Kräftemessen mit der Berufsfeuerwehr Minden

Im Anschluss standen Tandem- und Staffelwettkämpfe ohne angeschlossenes Atemschutzgerät auf dem Programm. Hier ging es traditionell gegen das Team aus Minden an den Start. Beim Tandem konnte sich Schmidt mit einem Kameraden aus Minden gegen das Mindener Team behaupten. Bei der Staffel traten Schmidt und Sauer zusammen mit Daniel Berger aus Landesbergen und einem Brandschützer aus Minden gegen die Staffel aus Minden an.

Weitere Informationen unter www.firefit-europe.de.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Juni 2021, 08:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.