Mit dem Mehrzweckboot der Bootsgruppe Hoya/Marklohe wurde der Erkrankte ans Ufer gebracht. Foto: Bootsgruppe

Mit dem Mehrzweckboot der Bootsgruppe Hoya/Marklohe wurde der Erkrankte ans Ufer gebracht. Foto: Bootsgruppe

Schweringen 06.11.2020 Von Marion Thiermann

Feuerwehr mit Boot im Einsatz

Erkrankter von Binnenschiff in Schweringen gebracht

Zu einer Personenrettung wurden am Freitagmorgen um 6.39 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Schweringen, die Besatzung des Tanklöschfahrzeugs aus Bücken sowie das Mehrzweckboot der Bootsgruppe Hoya/Marklohe an die Weser in Schweringen alarmiert.

Eine Person, die sich auf einem Binnenschiff am Anleger des Kraftfutterwerks befand, musste von den Einsatzkräften von dem Schiff transportiert und mit dem Mehrzweckboot zum nahegelegenen Fähranleger gebracht werden. Dort konnte der Erkankte auf der Trage an den Arbeiter-Samariter-Bund übergeben und mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Zum Artikel

Erstellt:
6. November 2020, 17:53 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.