Die Feuerwehr übte auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Heemsen. Schwake

Die Feuerwehr übte auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Heemsen. Schwake

Heemsen 17.04.2019 Von Sebastian Schwake

Feuerwehr übt in Heemsen

Übung an der Bundesstraße 209

Die Feuerwehr hat am Mittwochabend, 17. April, auf einem landwirtschaftlichen Anwesen an der Bundesstraße 209 in Heemsen eine Übung absolviert. Im Übungseinsatz waren etwa 40 Feuerwehrleute aus den Wehren Heemsen, Gadesbünden und Anderten, dem sogenannten Abschnitt West der Samtgemeinde. Die Alarmmeldung für die Feuerwehrleute, die über die Leistelle alarmiert worden waren und zunächst nicht wussten, dass es sich um eine Übung handelt, lautete, dass es auf einem landwirtschaftlichen Anwesen brenne. Die Einsatzleitung hatte der stellvertretende Gemeindebrandmeister Heemsens, Olaf Mielke.

Zum Artikel

Erstellt:
17. April 2019, 18:43 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.