Wasserspiele gehörten in Schweringen ebenso zum Programm … Bach

Wasserspiele gehörten in Schweringen ebenso zum Programm … Bach

Schweringen 24.08.2019 Von Die Harke

Feurige Sporttage in Schweringen

Bälle, fette Einhörner und Currywürste beim MTV / 200 Zuschauer feiern die Chili-Wettesser

Bei den diesjährigen Sporttagen des MTV Schweringen wurde es richtig scharf. Bevor es aber wortwörtlich um die Wurst ging, standen die Ballspiele im Mittelpunkt. Neben dem beliebten Menschenkicker gab es Entscheidungen im Vierer-Beachvolleyball, Tischtennis und Völkerball.

Auch die Volksläufe standen auf dem Programm. Der nächste Tag begann mit dem Zweier- Beachvolleyballturnier. Am Nachmittag folgte das Firmenfußballturnier, bei dem der Favorit der Schweringer Firma Bormann den Sieg klar für sich verbuchte.

Zielgenauigkeit war zwischendurch beim Fußball-Dart gefragt. 60 Teilnehmer zielten hierbei auf die große aufblasbare Scheibe. Nach der Zeltfete am Abend freuten sich viele auf die Vereinsmeisterschaft.

Allerdings machte der Wettergott den Sportlern einen Strich durch die Rechnung, da der Sportplatz aufgrund des Regens am Vormittag zu rutschig war. Die Spiele ohne Grenzen am Nachmittag fanden aber wieder regulär statt, bei denen „Die fetten Einhörner“ den Sieg für sich verbuchten konnten.

Den Abschluss der Sporttage bildete erstmalig ein Chili-Wettessen. Beaufsichtigt wurde das Essen vom Sanitäter Lutz Müller, der vorab einen Gesundheitscheck mit den Teilnehmern durchführte.

Ziel war es, ein paar Stücke Currywurst mit einer scharfen Sauce zu essen, wobei diese von Runde zu Runde schärfer wurde. In der achten und letzten Runde waren noch fünf Teilnehmer im Rennen. Der „Endgegner“ war eine Currywurst mit einer frischen „Carolina Reaper“ – mit 2,5 Mio. Scoville die schärfste Sauce der Welt.

Angefeuert von rund 200 Zuschauern siegten am Ende Marek Martinek, Michael Haseler, Fabian Otten, Brian Süßenbach und Christian Gundlack.

Organisator und MTV-Vorsitzender Sebastian Bach zeigte sich erstaunt über die Belastbarkeit der Finalisten: „Dass fünf Teilnehmer in die letzte Runde kommen und auch diese meistern, hätte ich niemals gedacht“, so Bach. Die Gewinner freuten sich über einen Kakao zur Linderung der Schmerzen sowie über scharfe Saucen, die aber sicherlich nicht an dem Abend mehr verzehrt wurden.

…wie der beliebte Menschenkicker. Bach

…wie der beliebte Menschenkicker. Bach

Zum Artikel

Erstellt:
24. August 2019, 00:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 57sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.