Die GBN muss – wenn es nach dem Willen des Finanzausschusses geht – keine 240000 Euro an die Stadt Nienburg abführen.Foto: Garms

Die GBN muss – wenn es nach dem Willen des Finanzausschusses geht – keine 240000 Euro an die Stadt Nienburg abführen. Foto: Garms

Nienburg 14.05.2021 Von Manon Garms

Finanzausschuss: GBN soll 1,1 Millionen Euro Jahresüberschuss als Rücklage verwenden

Keine Gewinnausschüttung an die Stadt

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
14. Mai 2021, 18:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 49sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Karte