Findling in Kaserne eingeweiht

Findling in Kaserne eingeweiht

Die Rodewalder Gäste und Soldaten der Kompanie mit dem geschenkten Findling. Göbel

Bei einem Grillen in der Wilhelmstein-Kaserne in Luttmersen mit Rodewaldern und Soldaten der 3. Panzergrenadierbataillon 33 wurde der Findling, ein Geschenk anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Patenschaft zwischen der Gemeinde und der Kompanie, bei einem Kaltgetränk eingeweiht. [DATENBANK=690]Rodewalds Bürgermeisterin Katharina Fick[/DATENBANK] befand sich im Urlaub und [DATENBANK=4231]Ratsherr Stefan Göbel[/DATENBANK] übermittelte von ihr herzlichste Grüße an [DATENBANK=5449]Kompaniechef Hauptmann Roland Schmid[/DATENBANK]t und seinen Soldaten der 3. Kompanie und vor allem einen Dank für die gute Zusammenarbeit. Schmidt und Göbel konnten sich noch genau an die ersten groben Planungen zwecks 50 Jahr Feier erinnen.

„Rückblickend ist mit dem Besuch der Verteidigungsministerin Dr. Ursula von der Leyhen beim Appell und der Familientag in Rodewald alles so erfolgreich eingetreten, wie man es nur aus einem gelungenem Drehbuch kennt“, berichtet Ratsherr Göbel abschließend.