Bekannte Entwürfe Tapio Wirkkalas für den Porzellanhersteller Rosenthal. Alex Lehn

Bekannte Entwürfe Tapio Wirkkalas für den Porzellanhersteller Rosenthal. Alex Lehn

Petershagen 23.06.2017 Von Die Harke

Finnisches Design anschauen

Einblick in das Werk des finnischen Ausnahmedesigners Tapio Wirkkala bietet der Landschaftsverband Westfalen Lippe (LWL) am Sonntag, 25. Juni, um 15 Uhr und um 16 Uhr in seinem Industriemuseum. Zwei öffentliche Führungen durch die Ausstellungsräume der Glashütte Gernheim in Petershagen (Kreis Minden-Lübbecke) beleuchten das Schaffen Wirkkalas in allen Facetten. Die Ausstellung, eine in Kooperation mit dem Finnischen Glasmuseum entstandene Übernahme aus dem Grassi-Museum in Leipzig, wurde eigens für Gernheim erweitert. Neben den Objekten in Glas zeigt das [DATENBANK=2676]LWL-Industriemuseum in Petershagen[/DATENBANK] auch Wirkkalas Entwürfe für die Porzellanmanufaktur Rosenthal. Zu zahlen ist nur der Museumseintritt.

Vor allem als Glasdesigner wurde Wirkkala bekannt. Für die Glashütte Iittala entwarf er Objekte aller Genres. Ab 1946 schuf Wirkkala hier viele seiner bekannten Modelle wie den „Pfifferling“

Zum Artikel

Erstellt:
23. Juni 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.