Noch gibt es am neuen Südring jede Menge unbebaute Flächen. Foto: Garms

Noch gibt es am neuen Südring jede Menge unbebaute Flächen. Foto: Garms

Nienburg 25.03.2020 Von Manon Garms

Firmen-Ansiedlung erst in zwei Jahren

Gewerbegebiet am neuen Nienburger Südring: Stadt hofft auf Fördermittel für die innere Erschließung

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
25. März 2020, 18:15 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 45sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen

Orte