Am 13. Januar findet der erste Schnupperlauf auf dem Bewegungsparcours am Weserwall statt. DH

Am 13. Januar findet der erste Schnupperlauf auf dem Bewegungsparcours am Weserwall statt. DH

Nienburg 27.12.2017 Von Die Harke

Fit ins neue Jahr in Nienburg

Runter vom Sofa: Drei Schnupperläufe entlang des Bewegungsparcours am Weserwall bieten Aktivität für jedermann

Nienburg startet aktiv ins Jahr 2018: Am 13. Januar findet der erste Schnupperlauf auf dem Bewegungsparcours am Weserwall statt.

Jeder, der sich bewegen möchte, ist willkommen, „und es ist sicher eine gute Gelegenheit, gute Vorsätze in die Tat umzusetzen“, hofft Jan-Bernd Beecken, Mitarbeiter im Fachbereich Stadtentwicklung der Stadt Nienburg. Die Stadt veranstaltet die Läufe – drei sind vorerst geplant – in Zusammenarbeit mit dem „Team Gesundheit“ der Gesellschaft für Gesundheitsmanagement in Essen und mit Unterstützung des [DATENBANK=201]TKW Nienburg[/DATENBANK].

Am 13. und 24. Januar sowie dem 3. März finden die Schnupperläufe jeweils um 14 Uhr statt, Treffen ist stets an der Ecke Bürgermeister-Stahn-Wall/Weserwall, geleitet werden die Läufe von Trainern des TKW. Bei der Eröffnung wird Bürgermeister [DATENBANK=1]Henning Onkes[/DATENBANK] anwesend sein.

Es ist vorgesehen, Anfang Januar ein Start-Schild zum Bewegungsparcours mit dem Streckenverlauf und einem QR-Code am Treffpunkt zu installieren. Die Strecke beginnt am Weserwall, verläuft weiter in Richtung Luise-Wyneken-Straße und Mindener Landstraße um das Stadiongelände herum und dann zurück zum Weserwall. Die Läufe finden statt im Rahmen der Aktion „Platzwechsel“ – eine Kampgane zur Gesundheits- und Bewegungsförderung in Kooperation mit dem Deutschen Olympischen Sportbund.

Es gilt also für Nienburg und Umland: Fit ins neue Jahr – ab zum Weserwall!

In der Fotoübersicht erklären wir, wie die einzelnen Geräte und ähnliche Möglichkeiten effektiv für den Sport genutzt werden können.

1. Du stehst frontal zu dem Gerät.
2. Lege deine Hände auf jeweils eine Disc.
3. Drehe nun die Discs mit Hilfe deiner Handflächen und variiere dabei die Bewegungsrichtung (mit/gegen den Uhrzeigersinn, synchron/asynchron).
30 Sekunden.
60 Sekunden Pause.
2 Durchgänge. DH

1. Du stehst frontal zu dem Gerät. 2. Lege deine Hände auf jeweils eine Disc. 3. Drehe nun die Discs mit Hilfe deiner Handflächen und variiere dabei die Bewegungsrichtung (mit/gegen den Uhrzeigersinn, synchron/asynchron). 30 Sekunden. 60 Sekunden Pause. 2 Durchgänge. DH

1. Stelle dich aufrecht vor das untere Ende der Treppe.
2. Setze den rechten Fuß auf die zweite Treppenstufe.
3. Wandere mit dem linken Fuß einen großen Schritt nach hinten. Bewege dich auf und ab, indem du das hintere Knie in Richtung Boden und wieder zurückführst.
Einsteiger: 
6 Wiederholungen pro Seite, 60 Sekunden Pause, 2 Durchgänge.
Fortgeschrittene:
12 Wiederholungen pro Seite, 60 Sekunden Pause,
3 Durchgänge. DH

1. Stelle dich aufrecht vor das untere Ende der Treppe. 2. Setze den rechten Fuß auf die zweite Treppenstufe. 3. Wandere mit dem linken Fuß einen großen Schritt nach hinten. Bewege dich auf und ab, indem du das hintere Knie in Richtung Boden und wieder zurückführst. Einsteiger: 6 Wiederholungen pro Seite, 60 Sekunden Pause, 2 Durchgänge. Fortgeschrittene: 12 Wiederholungen pro Seite, 60 Sekunden Pause, 3 Durchgänge. DH

Bank: 1. Stelle dich vor die Bank.
2. Positioniere die Hände auf der Sitzfläche, wandere mit
den Füßen nach hinten, bis dein Körper eine Linie bildet.
4. Beuge deine Arme, senke dadurch den Oberkörper Richtung Sitzfläche und drücke dich durch Strecken der Arme wieder nach oben.
Einsteiger: 
6 Wiederholungen, 60 Sekunden Pause, 2 Durchgänge.
Fortgeschrittene:
12 Wiederholungen, 60 Sekunden Pause, 3 Durchgänge. DH

Bank: 1. Stelle dich vor die Bank. 2. Positioniere die Hände auf der Sitzfläche, wandere mit den Füßen nach hinten, bis dein Körper eine Linie bildet. 4. Beuge deine Arme, senke dadurch den Oberkörper Richtung Sitzfläche und drücke dich durch Strecken der Arme wieder nach oben. Einsteiger: 6 Wiederholungen, 60 Sekunden Pause, 2 Durchgänge. Fortgeschrittene: 12 Wiederholungen, 60 Sekunden Pause, 3 Durchgänge. DH

1. Stelle dich vor die Mauer.
2. Gehe diese in folgender Reihenfolge hoch und 
runter: Rechter Fuß hoch, linker Fuß hoch, rechter Fuß runter und linker Fuß runter.
Einsteiger:
10 Wiederholungen.
60 Sekunden Pause.
2 Durchgänge.
Fortgeschrittene:
16 Wiederholungen.
60 Sekunden Pause.
3 Durchgänge. DH

1. Stelle dich vor die Mauer. 2. Gehe diese in folgender Reihenfolge hoch und runter: Rechter Fuß hoch, linker Fuß hoch, rechter Fuß runter und linker Fuß runter. Einsteiger: 10 Wiederholungen. 60 Sekunden Pause. 2 Durchgänge. Fortgeschrittene: 16 Wiederholungen. 60 Sekunden Pause. 3 Durchgänge. DH

Bank: 1. Setze dich auf eine Bank, hebe die Beine an und lehne
dich zurück, aber nicht gegen die Banklehne.
3. Strecke die Beine.
4. Ziehe die Beine wieder an den Körper und richte den Oberkörper auf.
Einsteiger:
6 Wiederholungen, 60 Sekunden Pause, 2 Durchgänge.
Fortgeschrittene:
12 Wiederholungen, 
60 Sekunden Pause, 
3 Durchgänge. DH

Bank: 1. Setze dich auf eine Bank, hebe die Beine an und lehne dich zurück, aber nicht gegen die Banklehne. 3. Strecke die Beine. 4. Ziehe die Beine wieder an den Körper und richte den Oberkörper auf. Einsteiger: 6 Wiederholungen, 60 Sekunden Pause, 2 Durchgänge. Fortgeschrittene: 12 Wiederholungen, 60 Sekunden Pause, 3 Durchgänge. DH

Am Baum: 1. Du stehst stabil, winkle deine Arme zu 90 Grad an. Die Hände befinden sich vor deinem Kopf auf Augenhöhe
und die Daumen zeigen zum Gesicht.
3. Bewege deine Arme seitlich in Richtung Rücken und führe so deine Schulterblätter zusammen.
4. Halte diese Position und führe dann deine Arme in die Ausgangsstellung.
Einsteiger:
6 Wiederholungen, 60 Sekunden Pause, 2 Durchgänge.
Fortgeschrittene:
12 Wiederholungen, 60 Sekunden Pause, 3 Durchgänge. DH

Am Baum: 1. Du stehst stabil, winkle deine Arme zu 90 Grad an. Die Hände befinden sich vor deinem Kopf auf Augenhöhe und die Daumen zeigen zum Gesicht. 3. Bewege deine Arme seitlich in Richtung Rücken und führe so deine Schulterblätter zusammen. 4. Halte diese Position und führe dann deine Arme in die Ausgangsstellung. Einsteiger: 6 Wiederholungen, 60 Sekunden Pause, 2 Durchgänge. Fortgeschrittene: 12 Wiederholungen, 60 Sekunden Pause, 3 Durchgänge. DH

Wesavi: 1. Setze dich auf die Mauer, hebe die Beine an und lehne
dich zurück, aber nicht gegen die Banklehne.
Die Arme sind überkreuzt vor dem Oberkörper.
3. Rotiere mit den Armen und dem Oberkörper soweit es geht nach links, dann zurück über die Mitte nach rechts.
Einsteiger:
6 Wiederholungen pro Seite, 60 Sekunden. Pause, 2 Durchgänge.
Fortgeschrittene:
12 Wiederholungen pro Seite, 60 Sekunden Pause, 3 Durchgänge. DH

Wesavi: 1. Setze dich auf die Mauer, hebe die Beine an und lehne dich zurück, aber nicht gegen die Banklehne. Die Arme sind überkreuzt vor dem Oberkörper. 3. Rotiere mit den Armen und dem Oberkörper soweit es geht nach links, dann zurück über die Mitte nach rechts. Einsteiger: 6 Wiederholungen pro Seite, 60 Sekunden. Pause, 2 Durchgänge. Fortgeschrittene: 12 Wiederholungen pro Seite, 60 Sekunden Pause, 3 Durchgänge. DH

Weserbrücke: 
1. Stelle dich vor die Steigung.
2. Laufe die Steigung mit maximaler Geschwindigkeit nach oben.
3. Trabe die Steigung langsam wieder herunter.
Einsteiger:
30 Sekunden, 60 Sekunden Pause, 2 Durchgänge.
Fortgeschrittene:
60 Sekunden, 60 Sekunden Pause, 3 Durchgänge. DH

Weserbrücke: 1. Stelle dich vor die Steigung. 2. Laufe die Steigung mit maximaler Geschwindigkeit nach oben. 3. Trabe die Steigung langsam wieder herunter. Einsteiger: 30 Sekunden, 60 Sekunden Pause, 2 Durchgänge. Fortgeschrittene: 60 Sekunden, 60 Sekunden Pause, 3 Durchgänge. DH

1. Lehne dich aufrecht mit dem Rücken gegen das Gerät.
2. Beuge und strecke deine Beine und spüre dabei das 
Druckgefühl an verspannten Stellen auf deinem Rücken.
30 Sekunden massieren.
60 Sekunden Pause.
2 Durchgänge. DH

1. Lehne dich aufrecht mit dem Rücken gegen das Gerät. 2. Beuge und strecke deine Beine und spüre dabei das Druckgefühl an verspannten Stellen auf deinem Rücken. 30 Sekunden massieren. 60 Sekunden Pause. 2 Durchgänge. DH

Zum Artikel

Erstellt:
27. Dezember 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 42sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.