Hündin „Flake“ ist auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Stecklein

Hündin „Flake“ ist auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Stecklein

Schessinghausen 06.07.2019 Von Kristina Senning

„Flake“ ist so weiß wie der Schnee

HARKE-Serie „Tier gewinnt“: Hündin sucht ein neues Zuhause

Wenn sich die Lebensumstände rabiat ändern, ist es nicht selten, dass Vierbeiner im Tierheim landen. So ist es auch bei der fünfjährigen Hündin „Flake“. Seit etwa eineinhalb Monaten ist sie im Tierheim in Schessinghausen untergebracht und auf der Suche nach einem neuen Zuhause. In der HARKE-Serie „Tier gewinnt“ stellen wir die Hundedame vor. „Flake“ ist eine besonders auffällige Hündin: Weißes Fell und bernsteinfarbene Augen zeichnen ihr Aussehen aus. Sie ist gechippt, geimpft und kastriert, auch ihre Gesundheit könnte nicht besser sein. Doch „Flake“ kann nur mit gewissen Einschränkungen vermittelt werden. Sobald sie sich wohl fühlt, bindet sie sich schnell an Menschen und möchte ihnen gefallen.

Fremden gegenüber ist die Hündin allerdings recht unsicher. Deshalb ist es sehr wichtig, dass der oder die neue Besitzerin bereits Hundeerfahrung mitbringt und fest im Leben steht. Idealerweise kommt die Hundedame in einen ruhigen Haushalt ohne Kinder. ks

Wer „Flake“ kennenlernen möchte, sollte einen Termin vereinbaren und Zeit mitbringen, um die Hündin in Ruhe kennenzulernen. Während der Sommerferien arbeitet das Tierheim in Schessinghausen vom 4. Juli bis zum 14. August in einer kleineren Besetzung. Daher werden Interessenten gebeten, vorab unter (05027) 724 einen Termin zu vereinbaren.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Juli 2019, 08:09 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 37sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.