02.06.2013

Flohmarkt in Bücken mit 130 Ausstellern

Es war kalt und windig am Samstagmorgen rund um Esel und Mönch auf dem alten Marktplatz in Bücken gegenüber der Stiftskirche. Trotzdem waren Marlen (links) und Sinah guter Dinge und wollen im nächsten Jahr wiederkommen. Irmtrud Gläser, Vorsitzende vom Veranstalter, dem Verkehrsverein, berichtete von 130 Anmeldungen. „Wir haben durchnummeriert.“ Die Aussteller kommen aus Verden, Uchte und aus der ganzen Region rund um Bücken. Der gute Zuspruch liege auch an den sehr günstigen Standpreisen. Sechs Euro für einen Tapeziertisch. „Das beste Geschäft macht man sowieso am Morgen, wenn man aufbaut“, erzählte eine Ausstellerin, da spiele das Wetter keine Rolle. Achtermann

Zum Artikel

Erstellt:
2. Juni 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 27sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.