Die geehrten Mathias Brandt und Marcel Schmülling mit dem Vorstand des RWE um Frank Hillmann, Florian Schüttpelz, Thorsten Hoffmeier, Claudia Niemann-Pielhop und Steffen Masbruch (von links). Foto: RW Estorf

Die geehrten Mathias Brandt und Marcel Schmülling mit dem Vorstand des RWE um Frank Hillmann, Florian Schüttpelz, Thorsten Hoffmeier, Claudia Niemann-Pielhop und Steffen Masbruch (von links). Foto: RW Estorf

Estorf 26.02.2020 Von Die Harke

Florian Schüttpelz bleibt Vize

Jahreshauptversammlung des RW Estorf-Leeseringen: Hillmann weiter Kassenwart

In der gut besuchten Bröskingscheune begrüßte die Vorsitzende Claudia Niemann-Pielhop des RW Estorf-Leeseringen zahlreiche Mitglieder zur Jahreshauptversammlung.

Die Vorsitzende hob in ihrem Jahresbericht vor allem die Neuanschaffungen und Installation von zwei Flutlichtmasten für den Trainingsplatz in Leeseringen, eine neue Soundanlage für das Estorfer Stadion und die Erweiterung der Sitzplatztribüne durch einen Stehplatzbereich hervor. Im Jahr 2021 feiern die Rot-Weißen ihr 60-jähriges Bestehen. Der Verein plant deshalb zahlreiche Aktionen im kommenden Jahr, die mit einer großen Silvesterparty ihren Anfang finden sollen.

Bei den Wahlen wurden Florian Schüttpelz (stellvertretender Vorsitzender) und Frank Hillmann (Kassenwart) in ihren Ämtern bestätigt. Des Weiteren wurden mit Uwe Domschke und Andre Langner zwei neue Kassenprüfer gewählt.

Das RWE-Gründungsmitglied Horst Achtermann bescheinigte dem gesamten Vorstand daraufhin eine hervorragende Arbeit und beantragte die Entlastung, die einstimmig angenommen wurde. Abschließend wurden Mathias Brandt und Marcel Schmülling für ihre 25-jährige Mitgliedschaft geehrt und auf Antrag einstimmig beschlossen, dass die Versammlung im kommenden Jahr wieder auf einen Freitagabend verlegt wird.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Februar 2020, 17:14 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.