Gudrun Walter und Jürgen Treyz gastieren morgen in der Alten Kapelle. Walter/Treyz

Gudrun Walter und Jürgen Treyz gastieren morgen in der Alten Kapelle. Walter/Treyz

Haßbergen 16.02.2019 Von Die Harke

Folk, keltische Musik und humorvolle Moderation

Contemporary Folk Musik mit Gudrun Walter und Jürgen Treyz morgen um 20 Uhr in der Alten Kapelle Haßbergen

Das Duo Gudrun Walter und Jürgen Treyz – Contemporary Folk Music – gastiert am Sonntag, 17. Februar, ab 20 Uhr in derAlten Kapelle Haßbergen. Die beiden präsentieren eine musikalische Palette von Folk über die keltische Musik, deutschsprachige Musik bis hin zur US-amerikanischen Bluegrass-Musik – gefühlvoll und intensiv. Am Sonntagabend, 20 Uhr, wird die Tradition der Folkmusikkonzerte in der Alten Kapelle Haßbergen fortgesetzt. Mehrfach waren die Vollblutmusiker Gudrun Walter (Geige, Diatonisches Akkordeon, Gesang) und Jürgen Treyz (Gitarre, Gesang) in verschiedensten internationalen Besetzungen in Haßbergen auf der Bühne der Alten Kapelle zu Gast. Die Beiden sind Gründungsmitglieder der weltweit tourenden Band „CARA“ und kommen mit ihrem neuen Duo-Programm in die Alte Kapelle.

Ein musikalischer Brückenschlag zwischen der keltischen und deutschen Musiktradition, ein von ihren Reisen und Tourneen beeinflusstes Programm, dargeboten von zwei Vollblutmusikern, die sich intuitiv verstehen und diese Freiheit nutzen, um jedes Konzert etwas anders zu gestalten.

Dazu eine humorvolle Moderation mit Reiseberichten, Skurrilem und Alltagsgeschichten aus einem Musikerhaushalt, die das Publikum sofort in ihren Bann zieht. Zwei Musiker, die genau wissen, was sie tun, ohne die Lust auf Neues verloren zu haben. Die wunderbare Stimme von Gudrun Walter, gepaart mit unendlicher Musikalität in der Folkmusik.

Das Duo wurde mit zwei Irish Music Awards ausgezeichnet und erhielt mehrfach den Preis der deutschen Schallplattenkritik für verschiedene Produktionen. Die beiden sind international gefragte Studio- und Live-Musiker und haben sogar eine Platin-Schallplatte für die Musik zum Hörbuch „Der Kleine Prinz“.

Karten gibt es an der Abendkasse, über info@hassbergen.de oder unter Telefon (0 50 24) 82 59.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Februar 2019, 17:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 49sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.