Folk und Gothic im BO

Folk und Gothic im BO

Kevin Jacobs ist Musiker „Keja“. Foto: Jacobs

Am Wochenende gibt es wieder Shows und Live-Musik im Biergarten des Kulturhauses BO in Asendorf an der B6.

Wie immer ist der Eintritt frei – es handelt sich um Hutkonzerte. Um Reservierung wird gebeten. Am heutigen Donnerstag gibt es ein Varieté-Diner um 20 Uhr mit Fabian Rabes Zauberei.

Liedermacher Keja ist am Freitag, 13. August, ab 20 Uhr zu Gast. Der Singer/Songwriter aus Hannover schafft mit Gitarre und Stimme seine Variante des Urban Folk.

Der Samstag, 14. August, wird „schwarz“: Unter dem Titel „Synthetic Nightmare“ treten ab 16.30 Uhr fünf Bands aus der Gothicszene auf. Das sind „Synthattack“, „System Noire“, „ES23“, „Desastroes“ und „The Snatcher“.

Am Sonntag, 15. August, ist Flohmarkt und außerdem Konzerte mit „La Kejoca“, drei Musikern, die Country-Songs und traditionelle Folksongs und Balladen bieten: um 14, 16 und 18 Uhr. Der Flohmarktgebinnt um 11 Uhr. Standplatzanmeldungen unter info@kulturhaus-bo.de mit Meterzahl.

www.kulturhaus-bo.de