Bürgermeister Jan Wendorf schneidet das symbolische Band für die Inbetriebnahme der Sonde durch. Wöltjen-Geschäftsführer Dirk Fennekoldt (Mitte) und Professor Stephan Kabelac (rechts) schauen ihm dabei zu. Foto: Garms

Bürgermeister Jan Wendorf schneidet das symbolische Band für die Inbetriebnahme der Sonde durch. Wöltjen-Geschäftsführer Dirk Fennekoldt (Mitte) und Professor Stephan Kabelac (rechts) schauen ihm dabei zu. Foto: Garms

Nienburg 02.12.2021 Von Manon Garms

Forschungsprojekt geht in Nienburg an den Start

Firma Wöltjen und Leibniz Universität Hannover erforschen mitteltiefe CO2-Erdwärmesonden

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
2. Dezember 2021, 17:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 13sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen