Der Corona-Krise trotzen: C-Trainer-Fortbildung von zu Hause aus. Foto: TTVN

Der Corona-Krise trotzen: C-Trainer-Fortbildung von zu Hause aus. Foto: TTVN

Landkreis 22.01.2021 Von Die Harke

Fortbildungen während des harten Lockdowns

Tischtennis: C-Trainerschein kann im Homeoffice verlängert werden

Bereits im vergangenen Jahr sind einige Tischtennis-Fortbildungslehrgänge ausgefallen, sodass viele Trainer ihre Lizenzen nicht fristgerecht verlängern konnten. Aufgrund einer Sonderregelung des Deutschen Olympischen Sportbundes wurden diese Trainer-Lizenzen auch ohne Fortbildung um ein weiteres Jahr verlängert worden.

Mit dem derzeitigen Lockdown ist bereits abzusehen, dass sich der Zeitraum in diesem Jahr für Fortbildungsveranstaltungen im Präsenzformat erheblich verkürzen wird. Deswegen bietet der TTVN bereits im Januar und Februar zwei Fortbildungsveranstaltungen im reinen Onlineformat an. So können Übungsleiter die Zeit der geschlossenen Hallen nutzen, um ihre Lizenzen zu verlängern.

Die Fortbildung im Onlineformat findet in drei aufeinanderfolgenden Phasen statt. Die erste Onlinephase findet über zehn Tage statt. Hier bearbeiten die Teilnehmenden zu Hause an ihrem PC, Notebook oder Tablet Aufgaben in einer geschlossenen Lernumgebung. Bei den meisten Aufgaben geht es um die Bearbeitung von Videos.

Die zweite Phase ist eine (Online)-Präsenzveranstaltung. Hier treffen sich die Teilnehmenden an einem Freitag zeitgleich von 17.30 Uhr bis 20.30 Uhr in einem Onlineseminar. Die Teilnahme an diesem Termin ist verpflichtend.

Eine dritte Onlinephase ist wieder über zehn Tage: Hier bearbeiten die Trainer wieder zu Hause Aufgaben über die Lernumgebung. Für weitere Informationen zur Aus- und Fortbildung steht Markus Söhngen, TTVN-Referent Lehrarbeit, unter der Telefonnummer (05 11) 98 19 413 oder per Mail an soehngen@ttvn.de. zur Verfügung.

Die Termine:
1. C-Fortbildung (E-Learning): Start der Onlinephase am 25. Januar – Online-Präsenzveranstaltung am 5. Februar.
2. C-Fortbildung
(E-Learning): Start der Onlinephase am 1. Februar –
Online-Präsenzveranstaltung 12. Februar.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Januar 2021, 11:23 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 46sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.