Eckhard Nietfeld (ehemaliger Leiter der Gruppe „Stottern und Angehörige“), Klaus Liebisch (aktueller Leiter der Gruppe „Stottern und Angehörige“), Elke Lüdecke (Leiterin der Gruppe „Lungenemphysem – COPD“) und Heike Albers-Germer (Leiterin der Selbsthilfekontaktstelle des Paritätischen) mit ihrem Sohn Fridtjof (von links) schauen sich die Fotoausstellung an. Foto: Garms

Eckhard Nietfeld (ehemaliger Leiter der Gruppe „Stottern und Angehörige“), Klaus Liebisch (aktueller Leiter der Gruppe „Stottern und Angehörige“), Elke Lüdecke (Leiterin der Gruppe „Lungenemphysem – COPD“) und Heike Albers-Germer (Leiterin der Selbsthilfekontaktstelle des Paritätischen) mit ihrem Sohn Fridtjof (von links) schauen sich die Fotoausstellung an. Foto: Garms

Nienburg 10.11.2021 Von Manon Garms

Fotos zeigen die Vielfalt der Selbsthilfe

Ausstellung anlässlich des 35-jährigen Bestehens der Selbsthilfekontaktstelle des Paritätischen

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
10. November 2021, 08:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 09sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen