Aus seiner Autobiografie „Soundtrack meiner Kindheit“ wird Jan Josef Liefers auch am 14. Mai im Nienburger Theater lesen. Simone Henke

Aus seiner Autobiografie „Soundtrack meiner Kindheit“ wird Jan Josef Liefers auch am 14. Mai im Nienburger Theater lesen. Simone Henke

Nienburg 17.04.2019 Von Sabine Lüers-Grulke

Fragen Sie Jan Josef Liefers!

Schauspieler liest am 14. Mai im Theater / Schreiben Sie der HARKE Ihre persönliche Frage

Ein spontanes Gastspiel gibt der beliebte Schauspieler, Autor und Musiker Jan Josef Liefers am Dienstag, 14. Mai, um 20 Uhr im Nienburger Theater. Der als „Professor Boerne“ aus dem „Tatort“ bekannte Liefers wird aus seiner Autobiografie lesen. Sie trägt den Titel „Soundtrack meiner Kindheit“ – und diese verbrachte der 1964 in Dresden geborene Liefers in der ehemaligen DDR. HARKE-Leser haben jetzt die Gelegenheit, Jan Josef Liefers selbst eine Frage zu stellen: Was wollten Sie schon immer mal von ihm wissen? DIE HARKE sammelt Ihre Fragen und wird diese an den Schauspieler übermitteln. Die Antworten lesen Sie dann wiederum in der HARKE.

Schreiben Sie eine E-Mail an die Adresse kultur@dieharke.de und stellen Sie Ihre Frage an Jan Josef Liefers! DIE HARKE leitet Ihre Fragen weiter; die Antworten von Jan Josef Liefers werden später veröffentlicht. Sollten zuviele – oder zu ähnliche – Fragen bei der Redaktion eingehen, müssen wir eine Auswahl treffen. Alle E-Mails, die bis zum 28. April eingehen, kommen in die Auswahl. Bitte vergessen Sie Ihren Namen und ihre Adresse nicht!

Karten für die Lesung unter www.theater.nienburg.de

Zum Artikel

Erstellt:
17. April 2019, 20:49 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 35sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.