Steyerberg 17.03.2017 Von Die Harke

Frank-Udo Meyer ist neuer Vorsitzender

Fanfarenzug ehrte Felix Claußen für fünfjährige Mitgliedschaft

Bei der Jahreshauptversammlung des [DATENBANK=3382]Fanfarenzuges Steyerberg[/DATENBANK] wurden die Jahresberichte von Frank-Udo Meyer, Katharina Zander und Jessica Baldermann vorgetragen. Zudem wurden Aktivitäten wie die Ferienfreizeit, Boßeln, die Gewerbeschau Steyerberg und vieles mehr besprochen. Das Ziel von zwei neuen Stücken und ein vorhandenes Lied wurden dank Larissa Köpper und Bennet Meyer gut umgesetzt, auch bei der Drumline wurde ein neues Intro geprobt, wobei der Dank an Matthias Rode geht. Als weiterer Punkt standen Neuwahlen an. Der ehemalige erste Vorsitzende hat sein Amt vorzeitig freiwillig niedergelegt und den Verein verlassen. [DATENBANK=3383]Frank-Udo Meyer wurde als neuer erster Vorsitzender[/DATENBANK] gewählt und gleichzeitig auch erster Tambourmajour.

Michaela Harms hat nach zweijähriger Pause wieder das Amt der Schriftführerin angenommen und löst somit Katharina Zander ab. Kassenwart (Schatzmeisterin) bleibt Jessica Baldermann. Zum Kassenprüfer für die nächsten zwei Jahre wurden Bennet Meyer und Hermann Meyer gewählt. Beim Festausschuss wurden Anke Winkler und Andrea Liß gewählt. In einer weiteren außerordentlichen Versammlung wurde Katharina Zander zur zweiten Vorsitzenden gewählt. Die in die Jahre gekommene und nicht mehr zeitgemäße Satzung des Fanfarenzuges Steyerberg wurde zudem angepasst und einstimmig genehmigt.

Zudem standen einige Ehrungen auf der Tagesordnung. Ganz stolz ist der fünfjährige Felix Claußen – er wurde für fünf Jahre Mitgliedschaft geehrt. Sein Vater Sven Claußen und Jan Hartendorf wurden auch für fünf Jahre geehrt. 15 Jahre ist Hermann Meyer und 20 Jahre Katharina Zander dabei. Dieses Jahr steht außerdem das 50-jährige Jubiläum des Fanfarenzuges Steyerberg an. Am Muttertag, 14. Mai, wird dieses Ereignis an der Meyersiekschen Wassermühle des Heimatverein Steyerberg gefeiert. Die Vorbereitungen sind fast abgeschlossen.

„Wir suchen wieder Nachwuchs. Kinder ab sechs Jahre, Jugendliche und Erwachsene sind willkommen. Wir üben jeden Dienstag für die Drumline von 18 bis 19 Uhr und für alle von 19 bis 20 Uhr von Frühjahr bis Herbst am Vereinsheim in Steyerberg, in den Wintermonaten in der Aula der Waldschule Steyerberg. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Instrumente und Uniform werden gestellt. Wer einfach mal zuschauen möchte, ist willkommen“, schreibt der Fanfarenzug.

Wer Fragen oder Anregungen hat, sollte sich telefonisch bei Frank-Udo Meyer, (0 57 64) 26 47 melden. Zu erreichen ist er außerdem unter fanfarenzug.fanfarenzug@gmail.com per E-Mail.

Zum Artikel

Erstellt:
17. März 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 08sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.