Frankfurter Krise geht weiter: 1:2 in Paderborn