Der Wagen kam an der Leitplanke zum Stehen. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Der Wagen kam an der Leitplanke zum Stehen. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Minden 15.07.2020 Von Die Harke

Frau bei Unfall auf B 65 verletzt

20-Jährige kommt auf regennasser Fahrbahn mit ihrem Auto ins Schleudern

Bei einem Alleinunfall auf der B 65 hat sich am Mittwochmorgen eine 20-jährige Autofahrerin verletzt.

Die junge Frau aus Petershagen war nach ersten Angaben mit einem Opel um kurz nach 8 Uhr von der B 482 kommend auf die B 65 in Richtung Minden aufgefahren und auf regennasser Fahrbahn im Bereich des Beschleunigungsstreifens ins Schleudern gekommen. Anschließend rutschte der Wagen auf den linken Fahrstreifen und kam nach Kontakt mit dem Grünstreifen sowie der Mittelleitplanke zum Stehen. Ersthelfer kümmerten sich um die 20-Jährige. Der alarmierte Rettungsdienst brachte die Petershägerin ins Klinikum.

Während der Unfallaufnahme musste der linke Fahrstreifen der Bundesstraße in Richtung Minden zeitweise gesperrt werden. Der PKW wurde abgeschleppt.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Juli 2020, 14:24 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 21sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.