New York 17.12.2019 Von Deutsche Presse-Agentur

Frau nahe Times Square von herabfallendem Gegenstand erschlagen

Eine Frau ist unweit vom berühmten Times Square in New York von einem herabfallenden Gegenstand erschlagen worden. Die 60-Jährige habe sich nur wenige Gehminuten nördlich des Besuchermagnets von Manhattan befunden, als das Teil sie getroffen habe. Das berichten lokale Medien. Die Hintergründe des Vorfalls sind noch unklar, doch die „New York Times“ berichtete, die Besitzer eines nahen Hochhauses seien bei den Behörden dadurch aufgefallen, dass sie die Regeln zur Instandhaltung der Fassade verletzt hätten. Demnach seien Terrakotta-Teile gefährdet gewesen, herunterzufallen.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Dezember 2019, 23:03 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.