10.08.2015 Von Polizeipresse

Frauen-Power

Nienburg (ots) - BÜCKEBURG (ma)

Zwischen drei Frauen im Alter von 20-22 Jahren kam es im Rahmen des Rusbender Erntefestes am frühen Sonntag morgen gg. 01.50 Uhr auf der Deinser Straße zu einer handfesten Auseinandersetzung.

Die Streitigkeiten eskalierten derart, dass es u.a. auch zu Schlägen in das Gesicht kam.

Bei der Rangelei und dem Austausch von den körperlichen Pro-und Contra Argumenten blieb selbst ein Schaukasten der Stadt Bückeburg nicht unverschont und wurde beschädigt.

Die Polizei Bückeburg muss die genauen Hintergründe, die zu den Straftaten der Körperverletzung und der Sachbeschädigung geführt haben, unter den Beteiligten bzw. den anwesenden Zeugen nun ermitteln.

Zum Artikel

Erstellt:
10. August 2015, 10:21 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.