Bei der Polizeiinspektion Nienburg-Schaumburg hat nach dem Fund einer Frauenleiche bei Balge eine Mordkommission die Arbeit aufgenommen. Foto: studio v-zwoelf - stock.adobe.com

Bei der Polizeiinspektion Nienburg-Schaumburg hat nach dem Fund einer Frauenleiche bei Balge eine Mordkommission die Arbeit aufgenommen. Foto: studio v-zwoelf - stock.adobe.com

Balge 30.04.2020 Von Sebastian Schwake

Frauenleichenfund: Weitere Untersuchungen laufen

Mordkommission nimm Arbeit auf / Hinweise auf Gewalttat verdichten sich

Nach dem Fund einer Frauenleiche am Dienstagabend im Schleusenkanal bei Balge laufen die Ermittlungen. „Die rechtsmedizinischen Untersuchungen sind noch nicht abgeschlossen“, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Verden am Donnerstag auf Anfrage. Die Identität der Frau sei ebenso noch unklar wie die Todesursache. Polizei und Staatsanwaltschaft gehen davon aus, dass die Frau Opfer eines Verbrechens geworden ist.

Die Hinweise auf eine Gewalttat hätten sich weiter verdichtet. Bei der Polizeiinspektion Nienburg-Schaumburg wurde eine Mordkommission eingerichtet, die ihre Arbeit aufgenommen hat.

Zum Artikel

Erstellt:
30. April 2020, 16:18 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.