Landkreis 13.02.2018 Von Die Harke

Frauentag: vielfältiges Programm

Die kommunalen Gleichstellungsbeauftragten unter der Leitung von [DATENBANK=536]Petra Bauer[/DATENBANK] werden zahlreiche Veranstaltungen zum Internationalen Frauentags anbieten. Dieser Tag wird weltweit am 8. März begangen. Um nicht alle Veranstaltungen am Internationalen Frauentag selbst anzubieten, wird bereits Mitte Februar begonnen. Enden wird das vielfältige Programm erst Mitte März. Es wird Seminare, Filmabende, Führungen, Informations- und Gesprächsabende ebenso wie einen Frauenempfang und einen Internationalen Tanzabend geben.

Zu den Kooperationspartnerinnen zählen das Nienburger Kulturwerk, die [DATENBANK=2108]Koordinierungsstelle „Frau+Wirtschaft“[/DATENBANK], die [DATENBANK=1626]Mittelweser-Touristik[/DATENBANK], der [DATENBANK=409]Filmhof Hoya[/DATENBANK], der [DATENBANK=2896]LandFrauenverein Hoya[/DATENBANK], die Frauen- und Mädchenberatungsstelle bei Gewalt, das [DATENBANK=4683]Sprotte – Begegnungszentrum für die Lehmwandlung[/DATENBANK], die [DATENBANK=4173]VHS Nienburg[/DATENBANK], die Touristinformation Grafschaft Hoya, der [DATENBANK=4935]Sozialverband Deutschland[/DATENBANK] (Ortsverein Hoya) sowie die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt und Integration.

Der Veranstaltungsflyer liegt an mehreren Stellen aus, und er ist als Download unter www.lk-nienburg.de bei der Gleichstellungsbeauftragten hinterlegt. Mehr Infos auch unter Telefon (0 50 21) 96 75 81.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Februar 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.