Noch gestern war die Staatsanwältin von einem eindeutigen Fall ausgegangen. Heute wurde der 51-Jährige freigesprochen. Foto: Aerial Mike/stock.adobe.com

Noch gestern war die Staatsanwältin von einem eindeutigen Fall ausgegangen. Heute wurde der 51-Jährige freigesprochen. Foto: Aerial Mike/stock.adobe.com

Verden 22.11.2019 Von Wiebke Bruns

Freispruch im Thijsen-Prozess

51-Jähriger kommt jedoch nicht auf freien Fuß

Freispruch im Thijsen-Revisionsprozess: Der Mann, der in erster Instanz zu 11,5 Jahren wegen Totschlags verurteilt worden war, ist vor dem Landgericht Verden freigesprochen worden. Der 51-Jährige kommt allerdings nicht auf freien Fuß. Wegen früherer Straftaten und Urteile bleibt er im Maßregelvollzug.

Update 15:39 Uhr

Text überarbeitet. Ein ausführlicher Artikel folgt in Kürze.

Zum Artikel

Erstellt:
22. November 2019, 13:33 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 10sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.