Fachdienstleiterin Britta Grohs befürchtet, dass durch rückläufige Geburten in allen Grundschulen demnächst Klassen nur noch einzügig besetzt werden, Ausnahme ist die Schule in Eystrup. Achtermann

Fachdienstleiterin Britta Grohs befürchtet, dass durch rückläufige Geburten in allen Grundschulen demnächst Klassen nur noch einzügig besetzt werden, Ausnahme ist die Schule in Eystrup. Achtermann

29.10.2015

Freiwilligendienst geht weiter

Einem Antrag der Grundschule in Hassel wurde zugestimmt

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
29. Oktober 2015, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 11sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen