Die Bewohner im DRK-Altenzentrum an der Langen Straße in Stolzenau erhielten selbstgebastelte Weihnachtskarten von den Grundschulkindern aus Erichshagen. Foto: Busse

Die Bewohner im DRK-Altenzentrum an der Langen Straße in Stolzenau erhielten selbstgebastelte Weihnachtskarten von den Grundschulkindern aus Erichshagen. Foto: Busse

Stolzenau 27.12.2020 Von Die Harke

Freude über gebastelte Karten

Schöne Überraschung für Bewohner im DRK-Altenzentrum an der Langen Straße in Stolzenau

Dass es auch in der derzeitigen Pandemie-Situation schöne Momente geben kann, zeigte sich kurz vor dem Weihnachtsfest im DRK-Altenzentrum an der Langen Straße in Stolzenau.

Pflegedienstleiterin Annegret Busse berichtete der HARKE jetzt von folgender Begebenheit: „Unsere Bewohner haben sich sehr gefreut über die liebevoll gebastelten Karten der Kinder aus der Grundschule am Bach in Erichshagen. In einer großen Gemeinschaft saßen sie zusammen und haben die Karten mit Bedacht ausgepackt.

Man konnte das Strahlen in den Augen sehen. Kinder wecken Erinnerungen an die eigene Kindheit, gerade zu Weihnachten. Ganz lieben Dank, die Überraschung ist gelungen. Wenn alles wieder normal läuft, laden wir die Kinder zu uns ins DRK Altenzentrum in Stolzenau, zum Spielen auf dem Mehrgenerationenspielplatz ein“, so Busse.Foto: Busse

Zum Artikel

Erstellt:
27. Dezember 2020, 16:02 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.