Auch morgen soll es wieder einen Infostand auf dem Nienburger Wochenmarkt geben. Fridays for Future

Auch morgen soll es wieder einen Infostand auf dem Nienburger Wochenmarkt geben. Fridays for Future

Nienburg 10.09.2019 Von Die Harke

„Fridays for Future“ auf dem Wochenmarkt

Bündnispartner der Nienburger „Fridays for Future“-Gruppe standen jetzt auf dem Wochenmarkt, um erneut auf die Klimastreik-Demo am Freitag, 20. September, hinzuweisen. Eine ältere Marktkundin sagte nach Angaben der Veranstalter: „Ich werde bei der Demo dabei sein. Die Jugendlichen geben ein tolles Beispiel, aber es betrifft uns ja alle!“ Viele Marktbesucher seien bereits informiert gewesen: „Ich komme aus Hannover, aber da gibt es ja zeitgleich auch eine Demo.“

Los geht es am 20. September um 11 Uhr im Meerbachbogen (bei IGS/BBS). Von dort geht es durch die Nienburger Innenstadt zum Kirchplatz. Um 12.30 Uhr startet dort die Abschlusskundgebung.

Auch am Mittwoch, 11. September werde zwischen 10 und 12 Uhr auf dem Wochenmarkt Gelegenheit sein, sich am Infostand zum Thema auszutauschen, heißt es abschließend.

Zum Artikel

Erstellt:
10. September 2019, 05:14 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.