Die Frau prallte mit ihrem Auto frontal gegen eine Birke. Foto: Eickeler

Die Frau prallte mit ihrem Auto frontal gegen eine Birke. Foto: Eickeler

Rodewald 18.08.2021 Von Jens Eickeler

Frontal gegen Baum – Frau leicht verletzt

Die 21-Jährige hatte offenbar viel Glück im Unglück

Die Feuerwehr Rodewald, der Rettungsdienst sowie die Polizei wurden am Dienstag gegen 20.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die L192 zwischen Rodewald und Lichtenhorst gerufen. Dort hatte eine Frau offenbar viel Glück im Unglück.

Kurz vor der Biogasanlage war eine 21-jährige Autofahrerin mit ihrem Auto aus Richtung Lichtenhorst kommend nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und frontal mit einer Birke am Straßenrand kollidiert.

Die junge Fahrzeugführerin war nicht in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Sie wurde nach einer notärztlichen Untersuchung mit leichten Verletzungen durch die Rettungswagenbesatzung des ASB Steimbke in ein Krankenhaus gebracht.

Für die Kräfte der Feuerwehr beschränkten sich die Maßnahmen auf das Sichern der Einsatzstelle und die Unterstützung bei der Bergung des Unfallfahrzeuges. Hinsichtlich der Unfallursache hat die Polizei Nienburg die Ermittlungen aufgenommen.

Zum Artikel

Erstellt:
18. August 2021, 08:37 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.