Landkreis 03.12.2018 Von Die Harke

Früher: Busse zur ersten Stunde

Abgesehen von der neuen Sonntagslinie zwischen Nienburg und Rehburg, ändert sich nach den Worten von VLN-Prokurist Jens Rühe zum Fahrplanwechsel am 9. Dezember wenig im Fahrbetrieb. Doch manchmal könne eine kleine Änderung viel bewirken, sagt Rühe. Mehrere Busse, die zur ersten Stunde zu den Nienburger Schulen fahren, starten in den umliegenden Orten wenige Minuten früher. „Damit wollen wir dem starken Verkehr kurz vor Schulbeginn in der Nienburger Innenstadt aus dem Weg gehen. Wir hatten in jüngster Vergangenheit dadurch vermehrt mit Verspätungen zu kämpfen. Wir hoffen, dass wir das jetzt abstellen können“, sagt Rühe: „Es sind meist keine zehn Minuten, aber dadurch können wir voraussichtlich vor dem starken Verkehrsaufkommen durchrutschen.“

Zum Artikel

Erstellt:
3. Dezember 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.