Eystrup 09.03.2018 Von Die Harke

Frühjahrsmarkt am 6. Mai

Die Planungen der „Initiative Eystrup“ laufen auf Hochtouren

Die Vorbereitungen für den Eystruper Frühjahrsmarkt am 6. Mai laufen auf Hochtouren. Die Organisatoren von der „[DATENBANK=7223]Initiative Eystrup[/DATENBANK]“ wollen wieder ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine stellen. „Geschäftsbetriebe, Vereine, Institutionen und Aussteller halten viele Angebote, kulinarische Genüsse und Attraktionen bereit, so dass die Besucher, jung und alt, beim Bummel über die Bahnhofstraße, bei hoffentlich schönem Wetter ein paar schöne, fröhliche Stunden erleben werden und voll auf ihre Kosten kommen“, schreibt der Gewerbeverein.

Los geht es vormittags um 10 Uhr mit einem bunten Flohmarkt entlang der Bahnhofstraße. Besucher können in aller Ruhe stöbern und beim Kaufen so manches Schnäppchen ergattern. Mittags um 13 Uhr beginnt der Frühlingsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag. „Die Geschäftsbetriebe präsentieren sich mit ihren Produkten und Dienstleistungen und haben für die Besucher an diesem Tag sicherlich so manches Sonderangebot im Programm“, schreibt die „Initiative“.

Die örtlichen Vereine sorgen mit Kaffee und Kuchen, Bratwurst, Pommes und Kaltgetränken für das leibliche Wohl der Besucher und laden zu einer kleinen Pause ein. Einige Aussteller haben an ihren Ständen ebenfalls Leckereien anzubieten, wie Käse-, Senf- und Fischspezialitäten sowie auch Crêpes.

„Besonders die kleinen Besucher können sich auf viele bunte Attraktionen freuen, die auf dem Marktplatz und entlang der Bahnhofstraße geboten werden, wie Fahrgeschäfte, Spiele, Tombola, ein Stelzenläufer, aber auch Leckereien wie Waffeln, Zuckerwatte, Eis, Limonade. Auch die eine oder andere Vorführung und eine Fahrzeug- und Geräteschau wird es geben.

Daneben wollen sich Vereine und Institutionen präsentieren und über ihre vielfältigen Aufgaben und Angebote informieren“, heißt es weiter.

Die Interessengemeinschaft Industriedenkmal Leman öffnet ebenfalls ihre Pforten. Gezeigt wird im Krafthaus die alte Dampfmaschine in Aktion bei fachkundiger Führung.

Im „Dampfcafé“ gleich nebenan können sich die Besucher mit verschiedenen Kaltgetränken erfrischen. Nur wenige Meter weiter im Güterschuppen des Heimatvereins ist eine Ausstellung zu sehen.

Zum Artikel

Erstellt:
9. März 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 56sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.