Lena Knop (Bildmitte) freut sich mit den Hebammen Katja Mackeben und Sabine Harms auf das neue Kursangebot, unter anderem in der Hebammenpraxis Nienburg. Knop

Lena Knop (Bildmitte) freut sich mit den Hebammen Katja Mackeben und Sabine Harms auf das neue Kursangebot, unter anderem in der Hebammenpraxis Nienburg. Knop

Nienburg 18.11.2017 Von Die Harke

Frühkindliche Entwicklungsförderung

Neues Kursangebot in der Hebammenpraxis und im Krankenhaus Nienburg

Ein Frühkindliches Entwicklungsförderungsprogramm (FEP) bietet Lena Knop in Nienburg in der Hebammenpraxis sowie im Krankenhaus an. Der erste Kurs startet am 11. Dezember in der Elternschule der Helios Kliniken in Nienburg. Dazu heißt es in einer Pressemitteilung: „Eine gezielte und ganzheitliche Förderung im Kleinkindalter umfasst die Kenntnis der einzelnen Entwicklungsstufen des Kindes. Nur wenn man die körperlichen, motorischen, emotionalen, kognitiven und sozialen Entwicklungsphasen kennt, kann man Kleinkinder ganz gezielt entwicklungs- und altersgerecht fördern sowie eventuelle Abweichungen frühzeitig erkennen.

FEP stellt im Sinne einer ganzheitlichen Pädagogik das Kind mit seinen Besonderheiten in den Mittelpunkt und nicht ein bestimmtes Lernziel. Das Kind soll mit all seinen Bedürfnissen ernst genommen werden. Im Zentrum stehen Bewegung und die Förderung der sinnlichen Wahrnehmung, die die Grundlagen einer gesunden Entwicklung bilden. Die Kinder sollen in ihrer Entwicklung, Motorik und im Sprachgebrauch sanft und optimal unterstützt werden.

Sie sollen dabei immer ihre eigenen Erfahrungen machen und ihre eigene Neugier ausleben dürfen. Zum anderen fördert FEP die Kommunikation zwischen Eltern und Kind. Eltern können in dieser Zeit sehr viel über ihr eigenes Kind lernen, und zugleich im Vergleich mit anderen Kindern Entwicklungen richtig einschätzen.“

Die Kurse sind in Altersstufen eingeteilt, so dass die Programme aufeinander aufbauen.

Weitere Informationen und Anmeldungen: www.tragbar-nienburg.de

Zum Artikel

Erstellt:
18. November 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.