Gisela Luckmann, Monika Brinkmann und Doris Schwarz (von links) zeichnen für das Frauenfrühstück in Münchehagen verantwortlich. Sie führen damit weiter, was einst Linchen Mau und Christa Fuß ins Leben gerufen haben.		Reckleben-Meyer

Gisela Luckmann, Monika Brinkmann und Doris Schwarz (von links) zeichnen für das Frauenfrühstück in Münchehagen verantwortlich. Sie führen damit weiter, was einst Linchen Mau und Christa Fuß ins Leben gerufen haben. Reckleben-Meyer

14.05.2014

Frühstücken, klönen und zusammen lachen

105 Frauen waren beim jüngsten Frauenfrühstück im „Deutschen Haus“ in Münchehagen wieder dabei

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
14. Mai 2014, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 46sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen