Plauen 07.12.2019 Von Deutsche Presse-Agentur

Fünf Verletzte bei Unfall mit Polizeiauto

Bei einem Unfall mit einem Streifenwagen sind im sächsischen Plauen gestern zwei ältere Menschen lebensgefährlich verletzt worden. Ein 84-Jähriger wollte mit seinem Wagen über eine Kreuzung fahren, als ihm das Polizeiauto mit Blaulicht in die Seite krachte. Das Auto des Mannes schleuderte gegen zwei Verkehrsschilder und eine Laterne und blieb an einer Hauswand stehen. Der Fahrer und seine 78-jährige Begleiterin wurden in eine Klinik gebracht. Die drei Polizisten in dem Streifenwagen kamen mit leichteren Blessuren davon.

Zum Artikel

Erstellt:
7. Dezember 2019, 04:50 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.