Der zu Beginn als „Biest von Minden“ bezeichnete und anhand der Fundstücke rekonstruierte Wiehenvenator „empfängt“ die Besucher im Münchehäger Dinopark vor dem Eingang der neuen Sonderausstellung. Dr. Achim Schwermann vom LWL-Naturkundemuseum in Münster erläuterte Einzelheiten zu Lebensweise und Besonderheiten des Tieres.  Reckleben-Meyer

Der zu Beginn als „Biest von Minden“ bezeichnete und anhand der Fundstücke rekonstruierte Wiehenvenator „empfängt“ die Besucher im Münchehäger Dinopark vor dem Eingang der neuen Sonderausstellung. Dr. Achim Schwermann vom LWL-Naturkundemuseum in Münster erläuterte Einzelheiten zu Lebensweise und Besonderheiten des Tieres. Reckleben-Meyer

Münchehagen 02.07.2019 Von Heidi Reckleben-Meyer

Fünf riesigen Raubsauriern Leben eingehaucht

Am Dienstag wurde die neue Ausstellung „The BIG 5 – Die größten Raubsaurier Europas“ im Münchehäger Dinopark eröffnet

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
2. Juli 2019, 19:32 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 49sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen